DIG Aktuell

Gemeinsamer Spendenaufruf für Haifa nach verheerenden Waldbränden

Gemeinsamer Spendenaufruf für Haifa nach verheerenden Waldbränden

  Israel wurde in den vergangen Tagen von verheerenden Waldbränden heimgesucht. Besonders betroffen war die Region um Mannheims Partnerstadt Haifa in Nordisrael und im Karmel-Gebirge. Mehr als 60.000 Menschen mussten in der Region ihre Häuser verlassen, um sich...

Weiter lesen

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen bei der Deusch-Israelischen Gesellschaft (DIG), Arbeitsgemeinschaft Rhein-Neckar, Mannheim.   Die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) ist die zentrale Organisation in der Bundesrepublik Deutschland, in der sich Freunde Israels inüberparteilicher Zusammenarbeit engagieren, um in Solidarität mit dem Staat Israel und...

Weiter lesen

„Spektakuläre Attentate“ und „zionistische Propaganda“

„Spektakuläre Attentate“ und „zionistische Propaganda“

In deutschen Schulbüchern wird ein einseitiges Israelbild vermittelt. Sie betonen den Nahostkonflikt und lehren nichts über den Alltag im einzigen demokratischen, liberalen Staat im Nahen Osten. „Deutsche Schulbücher tragen Mitschuld an israelfeindlichen Ressentiments von Jugendlichen“, resümiert Dr. Klaus Thörner seine Analyse des Israelbildes, das derzeit in den Schulen verwendete Lehrmaterialien zeichnen.  Auf Einladung des Arbeitskreises gegen Antisemitismus und Antizionismus Mannheim, der Deutsch-Israelische Gesellschaft, Arbeitsgemeinschaft Rhein-Neckar, Mannheim und die Sozialistische Jugend...

Weiter lesen
„Bedeutendste Weichenstellung des 21. Jahrhunderts“

„Bedeutendste Weichenstellung des 21. Jahrhunderts“

Vortrag über das iranische Atomprogramm von Mathias Küntzel am 8. Juli im Jüdischen Gemeindezentrum „Die Ergebnisse bei den Verhandlungen um...

Weiter lesen
"In Israel gehört das Scheitern dazu"

"In Israel gehört das Scheitern dazu"

Vortrag von Grisha Alroi-Arloser am 15. Juli in Mannheim   „In Israel ist die Risikobereitschaft höher“, erläuterte Grisha Alroi-Arloser, der Geschäftsführer der...

Weiter lesen
„Es wird mit zweierlei Maß gemessen“

„Es wird mit zweierlei Maß gemessen“

Vortrag von Johannes Gerster zur „Geschichte des Nahostkonflikts: Ursachen – Lage – Lösung?“.   Gut 60 Zuhörinnen und Zuhörer kamen am 24....

Weiter lesen
Die Einsamkeit Israels ‒ Über den Zusammenhang von Antisemitismus und Antizionismus

Die Einsamkeit Israels ‒ Über den Zusammenhang von Antisemitismus und Antizionismus

Vortrag von Stephan Grigat   Am 11. März sprach und debattierte Stephan Grigat, Lehrbeauftragter an den Universitäten Wien und Graz sowie wissenschaftlicher...

Weiter lesen

Veranstaltungen im Rhein-Neckar-Raum

Aktuelle Termine finden Sie auf Kaluach.de, der Online-Plattform für Jüdisches Leben, Israel und deutsch-jüdische Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar:

Copyright by Deutsch-Israelische Gesellschaft Rhein-Neckar, Mannheim 2011. All rights reserved.