Lehren.Lieben.Lernen: Jüdisches Leben an der Universität Heidelberg seit 1386

Ein Spaziergang durch das Universitätsarchiv Heidelberg mit der Stellvertretenden Archivleiterin Sabrina Zinke.

04. Oktober, 18:00 Uhr.

Das Archiv ist das historische Herzstück der Universität Heidelberg. Hier werden über 600 Jahre Geschichte aufbewahrt und der Forschung zur Verfügung gestellt: Ob Papstbulle (1385), Disziplinarakten zum Hambacher Fest (1832) oder Flugblätter der 1968er Bewegung. Alles ist für den Interessierten, Geschichtsfreund und leidenschaftlich Forschenden zugänglich.

Und wer nicht zu uns kommen kann, dorthin reisen wir mit unserem mobilen Archivkoffer. Wir gehen an Schulen und Universitätsseminare und helfen, einen lebendigen Geschichtsunterricht mit Originalquellen zu gestalten.

• Bei Anreise mit dem ÖPNV: 16:45 Uhr Treffpunkt in der Bahnhofsvorhalle des Mannheimer Hauptbahnhofs. Gemeinsame Fahrt zum Universitätsarchiv.
• Bei eigener Anreise: 18:00 Uhr Treffpunkt Universitätsarchiv Heidelberg (Akademiestr. 4-8, 69117 Heidelberg)

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Wir bitten um Anmeldung bis zum 25. September an Hannes Greiling. Tel.: 0178 – 4482056, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Vorstand freut sich auf Ihre Teilnahme!

>> Einladung zum Ausdrucken

Letzte Änderung amMittwoch, 26 September 2018 13:19
(0 Stimmen)
Facebook

Schreibe einen Kommentar

×

Log in