Breite Allianz verurteilt Israel-Boykott

In Berlin haben sich auf Initiative des Vizepräsidenten der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Christian Lange zahlreiche Organisationen getroffen, um sich über die so genannte „BDS-Bewegung“ („Boycott, Divestment, Sanctions“) auszutauschen. Die BDS-Bewegung ist eine internationale Bewegung, die sich zum Ziel gesetzt hat, Israel zu schaden.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 12. Mai 2016 10:50

Zugriffe: 1052

Weiterlesen...

Bestätigung der erfolgreichen Arbeit

hannes greiling digAuf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Rhein-Neckar, Mannheim (DIG) am 02. Mai 2016 im Jüdischen Gemeindezentrum Mannheim stellte sich fast der gesamte Vorstand zur Wiederwahl – und wurde einstimmig bestätigt. Die anwesenden Mitglieder brachten dem Vorstand mit ihrem Votum ihr uneingeschränktes Vertrauen entgegen und bestätigten damit die Arbeit der vergangenen zwei Jahre.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 06. Mai 2016 09:17

Zugriffe: 815

Weiterlesen...

Respekt für die Oberbürgermeisterin von Bayreuth

Der Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Hellmut Königshaus, hat der Bayreuther Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe Respekt wegen ihrer klaren Haltung zur Verleihung des Wilhelmine von Bayreuth-Preises, eines Preises für Verdienste um die Toleranz, an eine intolerante Organisation, gezollt.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 27. Februar 2016 08:43

Zugriffe: 1079

Weiterlesen...

Israelische Impressionen

kiriyathaim2015

Rückblick auf den Schüleraustausch im Herbst 2015 am 1. Februar 2016, um 19.00 Uhr, in der Friedrich-List-Schule, C6/1, Mannheim.

 

Alle Jahre wieder, und das seit 33 Jahren, reisen Schüler/innen aus Mannheim nach Israel zum Schüleraustausch.
Auch letztes Jahr, im Herbst 2015, nahmen Schüler/innen aus der Friedrich-List-Schule, dem Ursulinen-, dem Elisabeth-, dem Ludwig-Frank, dem Moll- Gymnasium und der Freien Waldorfschule Mannheim am Austausch mit dem Staatlichen Gymnasium in Kiryat Haim/Haifa teil.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 21. Januar 2016 23:47

Zugriffe: 1033

Weiterlesen...

Die Vereinten Nationen gegen Israel

Der Arbeitskreis gegen Antisemitismus und Antizionismus Mannheim, die Deutsch-Israelische Gesellschaft, Arbeitsgemeinschaft Rhein-Neckar, Mannheim und die Sozialistische Jugend Deutschlands ‒ Die Falken, LV Baden-Württemberg, Stadtverband Mannheim, laden am Mittwoch, 3. Februar 2016, 19.30 Uhr, in Jugendkulturzentrum FORUM Mannheim zu einem Vortrag von Jörg Rensmann zum Thema "Die Vereinten Nationen gegen Israel" ein.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 14. Januar 2016 21:06

Zugriffe: 1040

Weiterlesen...

DIG Aktuell

Prev Next

Auch Deutschland muss sein…

Die Entscheidung der US Regierung sowie der Regierung Israels, die Mitgliedschaft in der UNESCO wegen ihrer israelfeindlichen Haltung zu beenden, sollte nach Auffassung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Anstoß sein, auch das deutsche Verhältnis zu dieser Organisation zu überprüfen. Es ist zu...

Weiter lesen

Präsident der DIG Hellmut…

Das Bundeskabinett hat auf seiner Sitzung am 20. September 2017 eine neue Arbeitsdefinition von Antisemitismus zur Kenntnis genommen. Diese schließt den Staat Israel ein, der als jüdisches Kollektiv verstanden wird. Bereits im Juli 2017 hat der Münchner Stadtrat mit dem...

Weiter lesen

Präsident derDIG Hellmut Königshaus…

Das Bundeskabinett hat auf seiner Sitzung am 20. September 2017 eine neue Arbeitsdefinition von Antisemitismus zur Kenntnis genommen. Diese schließt den Staat Israel ein, der als jüdisches Kollektiv verstanden wird. Bereits im Juli 2017 hat der Münchner Stadtrat mit dem...

Weiter lesen

Veranstaltungen

Aktuelle Termine finden Sie auf Kaluach.de, der Online-Plattform für Jüdisches Leben, Israel und deutsch-jüdische Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar:

Copyright by Deutsch-Israelische Gesellschaft Rhein-Neckar, Mannheim 2011. All rights reserved.