Mitgliederversammlung 2017

Einladung zur Mitgliederversammlung am 23. Mai 2017, 19.00 Uhr, im Jüdischen Gemeindezentrum Mannheim, F3, 68159 Mannheim.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 19. April 2017 10:23

Zugriffe: 419

Weiterlesen...

In 3-D durch Israel

raumbildtechnikEin Abend mit Raumbildvorträgen in 3D-Technik von und mit Eginhard Teichmann am Mittwoch, 15. März 2017, 19.00 Uhr, im Jüdischen Gemeindezentrum, F3, 68159 Mannheim.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 23. Februar 2017 13:25

Zugriffe: 558

Weiterlesen...

Hilfe für Mannheims Partnerstadt Haifa

november 2016 fire - 3Anfang Dezember 2016 wurde Israel von verheerenden Waldbränden heimgesucht. Besonders betroffen war die Region um Mannheims Partnerstadt Haifa in Nordisrael und im Karmel-Gebirge. Mehr als 80.000 Menschen mussten in der Region ihre Häuser verlassen, um sich vor den Flammen in Sicherheit zu bringen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 12. Januar 2017 20:27

Zugriffe: 465

Weiterlesen...

Israel ist an allem schuld. Warum der Judenstaat so gehasst wird

hafnerschapiraBuchvorstellung und Diskussion: »Israel ist an allem schuld. Warum der Judenstaat so gehasst wird«

20. Februar, 19:00 Uhr in Mannheim.

 

Erinnern wir uns: Im Sommer 2014 wurde in Deutschland wieder einmal gegen Israel demonstriert, Anlass war der Krieg im Gazastreifen. Juden wurden bedroht und tätlich angegriffen. Hassparolen wie »Kindermörder Israel« waren an der Tagesordnung. Es gibt kein Tabu, Israel zu kritisieren, wie gern behauptet wird. Vielmehr existiert ein Tabu, sich zu Israel zu bekennen. Aber kein Land der Welt polarisiert so sehr wie der jüdische Staat.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 28. Januar 2017 07:43

Zugriffe: 561

Weiterlesen...

Gemeinsamer Spendenaufruf für Haifa nach verheerenden Waldbränden

 

Israel wurde in den vergangen Tagen von verheerenden Waldbränden heimgesucht. Besonders betroffen war die Region um Mannheims Partnerstadt Haifa in Nordisrael und im Karmel-Gebirge. Mehr als 60.000 Menschen mussten in der Region ihre Häuser verlassen, um sich vor den Flammen in Sicherheit zu bringen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 29. November 2016 23:12

Zugriffe: 694

Weiterlesen...

DIG Aktuell

Prev Next

Auch Deutschland muss sein…

Die Entscheidung der US Regierung sowie der Regierung Israels, die Mitgliedschaft in der UNESCO wegen ihrer israelfeindlichen Haltung zu beenden, sollte nach Auffassung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Anstoß sein, auch das deutsche Verhältnis zu dieser Organisation zu überprüfen. Es ist zu...

Weiter lesen

Präsident der DIG Hellmut…

Das Bundeskabinett hat auf seiner Sitzung am 20. September 2017 eine neue Arbeitsdefinition von Antisemitismus zur Kenntnis genommen. Diese schließt den Staat Israel ein, der als jüdisches Kollektiv verstanden wird. Bereits im Juli 2017 hat der Münchner Stadtrat mit dem...

Weiter lesen

Präsident derDIG Hellmut Königshaus…

Das Bundeskabinett hat auf seiner Sitzung am 20. September 2017 eine neue Arbeitsdefinition von Antisemitismus zur Kenntnis genommen. Diese schließt den Staat Israel ein, der als jüdisches Kollektiv verstanden wird. Bereits im Juli 2017 hat der Münchner Stadtrat mit dem...

Weiter lesen

Veranstaltungen

Aktuelle Termine finden Sie auf Kaluach.de, der Online-Plattform für Jüdisches Leben, Israel und deutsch-jüdische Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar:

Copyright by Deutsch-Israelische Gesellschaft Rhein-Neckar, Mannheim 2011. All rights reserved.